London

7. Juli 2005 § 3 Kommentare

Und schon legen Sie wieder los, die Apologeten des islamofaschistischen Terrors: den Anfang macht dieser höchst ehrenwerte Gentleman, andere werden leider folgen.

§ 3 Antworten auf London

  • Geil, dann wird Grass nicht mehr weit sein.
    Man beachte auch das hier: http://bb.focus.msn.de/focus/viewtopic.php?t=68303

    und meine Frage in meinem Blog: http://differenz.blogg.de

  • Lüsterner Kitzel

    Die Schlampe war aufreizend gekleidet und hat es sowieso mit jedem getrieben, die Tat sozusagen selbst provoziert – die klassische Verteidigungsrede jedes Vergewaltigers (oder desjenigen der lüsternen Kitzel bei der Vorstellung der Tat erlebt). Sovie…

  • Ob der Bröckers das wohl freischaltet was ich dort gepostet habe?

    „Genau, der Londoner Terroranschlag wurde schon vor der Befreiung von Afghanistan und Irak erwartet, aber wären die beiden Länder nicht befreit worden wäre es nie dazu gekommen. Alles Reaktion. Was für ein makelloses Argument, mit dem ich mich morgen in der U-Bahn bestimmt wieder sicher fühlen kann. Denn was immer sie auch anrichten, die Terroristen reagieren damit nur auf die Missetaten des finsteren Imperators, der sich dummerweise einfach nicht einblasen lassen will das Völkerrecht dem totalitären Islam zum Fraß vorzuwerfen. Womit immerhin klargestellt wäre dass hier die Aufständischen die Reaktionäre sind und die Imperialisten die Provokateure. Außer man ist noch ein Kind und muß rituellen Vatermord an seinem politisierten Ödipuskomplex begehen.

    Cui bono? Jetzt reden alle über die Sicherheit der Londoner U-Bahn statt über die Diktatoren von Afrika, Ghaddafi und Mugabe hätten es sich wohl kaum träumen lassen.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan London auf By the Way ....

Meta

%d Bloggern gefällt das: