Das sinkende Schiff

10. November 2006 § 2 Kommentare

Harald Martenstein im TAGESSPIEGEL von heute über George W. Bush:

… jetzt, wo es mit ihm politisch zu Ende geht, sind ja plötzlich alle gegen ihn, auch Leute, die vor kurzem noch ganz angetan waren. Ich hasse einen Journalismus, der versucht, immer auf der Seite der Sieger zu stehen …

(Der Rest von Martensteins Kolumne ist übrigens auch lesenswert. Es geht um Klimawandel.)

§ 2 Antworten auf Das sinkende Schiff

  • Boche sagt:

    Das mit der „Arbeitsbeschaffungsmaßnahme“ ist natürlich Quatsch und ließ mich sofort an meine letztliche Bastiat-Lektüre denken.

  • Marek Möhling sagt:

    >Das mit der “Arbeitsbeschaffungsmaßnahme” ist natürlich
    >Quatsch und ließ mich sofort an meine letztliche
    >Bastiat-Lektüre denken.
    Ich mußte erst mal nachsehen: Du hast recht. Martenstein stimme ich meistens zu, aber man sieht: auch Großkommentatoren stricken oft mit heißer Nadel.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Das sinkende Schiff auf By the Way ....

Meta

%d Bloggern gefällt das: