Deutsche Bischöfe verfassungsfeindlich?

2. Mai 2007 § Hinterlasse einen Kommentar

Beobachtet der Verfassungsschutz die Deutsche Bischofskonferenz wegen rechtsextremistischer Äußerungen? Das behauptet zumindest der FOCUS:

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat die Kritik deutscher Bischöfe am Umgang Israels mit Palästinensern in der Fachkategorie Rechtsextremismus erfasst. … Mehrere Zeitungsartikel über den Besuch des Ständigen Rats der Deutschen Bischofskonferenz Anfang März in Israel seien einer Fachabteilung zugeleitet worden, die antisemitische Äußerungen auswerte. Einige Bischofskommentare seien in Hintergrundakten abgeheftet worden, sagte ein Verfassungsschützer FOCUS. …
Der Kölner Kardinal Joachim Meisner hatte angesichts der israelischen Zaun-Anlage in Bethlehem an die Berliner Mauer erinnert und die schlechten Lebensbedingungen der Palästinenser kritisiert. Der Augsburger Bischof Walter Mixa sprach von Rassismus. Der Eichstätter Bischof Gregor Maria hatte die Situation in Ramallah mit Bildern aus dem Warschauer Getto verglichen.

Steht die Deutsche Bischofskonferenz also kurz davor, zur verfassungsfeindlichen Organisation erklärt zu werden? Der Verfassungsschutz dementiert jedenfalls flugs.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Deutsche Bischöfe verfassungsfeindlich? auf By the Way ....

Meta

%d Bloggern gefällt das: