Sieg für den Rechtsstaat

7. Mai 2007 § Hinterlasse einen Kommentar

Horst Köhler hat das Gnadengesuch von Christian Klar abgelehnt.

P.S.: Der Tagesspiegel vom Sonntag erinnert an die 35 bis heute nicht aufgeklärten Verbrechen der RAF. Unter den Opfern, deren Mörder und Angreifer sich bis heute gegenseitig decken, sind u.a. Georg Linke, Angestellter des Instituts für soziale Fragen (lebensgefährlich verletzt), einer der beiden Polizisten, die Andreas Baader bewacht haben (angeschossen), der Polizist Norbert Schmid (ermordet), der Polizist Herbert Schoner (ermordet), Erwin Beelitz (ermordet), der amerikanische Offizier Paul A. Bloomquist (ermordet), 13 Verletzte bei einem Sprengstoffanschlag, mehrere Verletzte bei einem Anschlag auf das bayrische LKA, die Frau eines Richters am Bundesgerichtshof Wolfgang Buddenberg (verletzt), 17 verletzte Arbeiter bei einem Sprengstoffanschlag auf den Springer-Verlag, die amerikanischen Soldaten Clyde Bonner, Ronald Woodward und Charles Peck (ermordet), fünf weitere Soldaten verletzt, V-Mann Ulrich Schmücker (Fememord), der Berliner Kammergerichtspräsident Günter von Drenkmann (ermordet), der Polizist Walter Pauli (ermordet), der Polizist Fritz Sippel (ermordet), Siegfried Buback und seine Begleiter Wolfgang Göbel und Georg Wurster (ermordet), ein versuchter Raketenanschlag auf ein Dienstgebäude der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe, Hanns Martin Schleyer, sein Fahrer Heinz Marcisz und seine Leibwächter Helmut Ulmer, Reinhold Brändle und Roland Pieler (ermordet), der Polizist Pfister (angeschossen), die Passantin Edith Kletzhändler (ermordet), die Floristin Margit Schenk (angeschossen), 17 Verletzte beim Anschlag auf den US-Militärflughafen Ramstein, gescheiterter Bombenanschlag auf die Nato-Schule in Oberammergau, der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Luft-, Raumfahrt- und Ausrüstungsindustrie Ernst Zimmermann (ermordet), ein verletzter Geldbote, der US-Soldat Frank Scarton (ermordet), die Zivilangestellte Becky Bristol (ermordet), 23 Verletzte bei Sprengstoffanschlag, der US-Soldat Edward Pimental (ermordet), Siemens-Manager Karl-Heinz Beckurts (ermordet), dessen Fahrer Eckhard Groppler (ermordet), Anschlag auf das Fraunhofer Institut in Aachen, Sprengstoffanschlag auf Anlagen des Bundesgrenzschutzes bei Bonn, Explosion einer Autobombe in der Nähe des Bundesamtes für Verfassungsschutz in Köln, Anschlag auf einen Bürokomplex in München, Gerold von Braunmühl (ermordet), versuchter Anschlag auf das Hotel Playa de la Luz im spanischen Rota, Anschlag auf den Staatssekretär im Finanzministerium Hans Tietmeyer, Alfred Herrhausen (ermordet), Bombenanschlag auf Hans Neusel, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, 250 Schüsse aus drei automatischen Waffen auf die US-Botschaft in Bonn-Bad Godesberg abgefeuert, Detlev Karsten Rohwedder (ermordet), Sprengstoffanschlag auf die JVA Weiterstadt.

Und das sind nur die nicht vollständig aufgeklärten Verbrechen.

Und die Täter, die sich bis heute weigern, an der Aufklärung mitzuwirken, stellen Forderungen? Und bekommen auch noch mediale Fürsprache?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Sieg für den Rechtsstaat auf By the Way ....

Meta

%d Bloggern gefällt das: