Ist Milli Görüs islamophob?

25. August 2011 § Ein Kommentar

Dabei hatte sich Angela Merkel doch schon solche Mühe gegeben, umsichtig zu formulieren und keine Religion zu diskriminieren. Beim Festakt zum 60-jährigen Bestehen des Bundeskriminalamts in der vergangenen Woche sagte die Kanzlerin: »Der Terror von heute hat viele Gesichter«, und erwähnte dabei »islamistische Terroristen« ebenso wie den »Attentäter von Norwegen«, Anders Breivik.

Ausgewogener geht es kaum, sollte man meinen. Doch die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) ist nicht zufrieden. « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Advertisements

Gut, daß wir verglichen haben

25. September 2008 § 8 Kommentare

Die so genannte Antifa, die auf der Straße in der Überzahl war und sich gebärdete wie früher die SA, erzwang von der Polizei die Aufgabe des Schutzes der Rechtspopulisten. Das könnte auch mal umgekehrt sein – eine beunruhigende Perspektive.

Das sagt Henryk M. Broder über jene linksradikalen Demonstranten, die in Köln eine genehmigte Anti-Islam-Kundgebung der rechtspopulistischen Wählervereinigung „Pro Köln“ unter dem Applaus der guten Gesellschaft von BAP bis CDU gewaltsam verhindert haben. So beunruhigend es ist, daß Linksextremisten und Zivilgesellschaft im Schulterschluß die Versammlungsfreiheit aushebeln, die eben auch für Organisationen des rechten Randes gilt, solange sie nicht verboten sind, so unsympathisch die so genannte Antifa auch sein mag, so irritierend ist der SA-Vergleich. Müssen es immer die Nazis als Bezugsgröße sein, um Abscheu auszudrücken? Zumal ähnliche Vergleiche in anderen Zusammenhängen mit mehr oder weniger Recht als geschichtsrevisionistisch gelten.

Aber es sollen keine Totschlagvokabeln statt Argumenten in die Debatte geworfen werden. Warum ist der SA-Vergleich mehr als schräg? Weil, wenn man denn eine historische Parallele ziehen will « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Islamismus auf By the Way ....