Ist Milli Görüs islamophob?

25. August 2011 § Ein Kommentar

Dabei hatte sich Angela Merkel doch schon solche Mühe gegeben, umsichtig zu formulieren und keine Religion zu diskriminieren. Beim Festakt zum 60-jährigen Bestehen des Bundeskriminalamts in der vergangenen Woche sagte die Kanzlerin: »Der Terror von heute hat viele Gesichter«, und erwähnte dabei »islamistische Terroristen« ebenso wie den »Attentäter von Norwegen«, Anders Breivik.

Ausgewogener geht es kaum, sollte man meinen. Doch die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) ist nicht zufrieden. « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Advertisements

Von Beer Schewa …

10. Dezember 2008 § Hinterlasse einen Kommentar

… nach Sderot.

Al Dschasira entschuldigt sich bei Israel

7. August 2008 § Ein Kommentar

Nachdem der Mörder Samir Kuntar von Israel im Austausch gegen die Leichen der von der Hisbollah entführten Soldaten Eldad Regev und Ehud Goldwasser freigelassen worden war, hatte der Beirut-Korrespondent des arabischen Fernsehsenders Al-Dschasira, Ghassan bin Jiddo, Kuntar als „panarabischen Helden“ bezeichnet, schreibt die Haaretz. Bin Jiddo, der als Hisbollah-Sympathisant berüchtigt ist, hatte Kuntar in einer Live-Sendung auf Al-Dschasira persönlich begrüßt und ihm eigens eine Torte überreicht.

Zu der Entschuldigung kam es, nachdem das israelische Presseamt angekündigt hatte, fortan nicht mehr mit Al-Dschasira zu kooperieren. Daraufhin rang sich der Al-Dschasira-Direktor Khanfar Wadahes zu einer lauwarmen Distanzierung durch: Die Sendung widerspeche dem sendereigenen Ethikkodex, und dergleichen werde sich nicht wiederholen.

Fragt sich nur, was solche Worte bedeuten, solange jemand wie Ghassan bin Jiddo seinen Job behält.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort terrorismus auf By the Way ....