Tet-Offensive

30. Januar 2008 § Hinterlasse einen Kommentar

Vor vierzig Jahren starteten das kommunistische Nordvietnam und der Vietcong pünktlich zum buddhistischen Neujahrsfest die Tet-Offensive. Neulich habe ich ein Buch über amerikanische Kriegsverbrechen in Vietnam rezensiert. Doch wer davon redet, sollte hiervon nicht schweigen: „Der Vietcong und seine Verbündeten gingen mit äußerster Brutalität gegen vermeintliche Unterstützer der südvietnamesischen Regierung vor. Allein in der Stadt Huế wurden in den 3 Wochen Vietcong-Herrschaft mehr als 5.000 Menschen gefoltert und exekutiert, darunter auch ausländische Ärzte und Priester und auch Kinder. Die später aufgefundenen Toten waren teilweise verstümmelt, einige wurden offenbar lebendig begraben.“ (Quelle: Wikipedia)

Advertisements

40 Jahre My Lai

14. Januar 2008 § Hinterlasse einen Kommentar

„Krieg ohne Fronten. Die USA in Vietnam“ heißt die umfangreiche Studie von Bernd Greiner über amerikanische Kriegsverbrechen in Vietnam. Im Tagesspiegel von heute rezensiere ich sie.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Vietnam auf By the Way ....